Zum Inhalt springen

Info    Programm    Vortragende    Workshops    Anmeldung    Kontakt-Anreise

Wenn jemand auf der Straße umfällt, ruft man einen Notarzt. Doch wenn jemand neben uns weint, apathisch oder verzweifelt wirkt - was dann?

Wie kann und soll der Umgang mit psychisch kranken Menschen in Krisensituationen aussehen?

Das Jahr 2018 steht für pro mente Austria ganz im Zeichen der Ersten Hilfe für die Seele. Themenbereiche wie Krisenhilfe, Prävention und Krisensituationen im Arbeitsumfeld werden in den Fokus gerückt. Die Fachtagung zum Thema wagt einen gesellschaftskritischen Blick auf "die Krise" und fragt, wie diese sich heute definiert. Welche Rolle spielen dabei der Mensch und die Gesellschaft? Und wie gehen wir damit um?

Mit Impulsvorträgen, Networking und Erfahrungsaustausch nähern wir uns einem gleichermaßen bedeutenden wie gerne übersehenen Thema.

Anmeldeschluss: 23.03.2018

Tagungsgebühren:
inkl. Verpflegung € 30,00 (exkl. USt.) - Betroffene haben freien Eintritt

Stornierung der Anmeldung:
Eine Stornierung ist bis einschließlich 30.03.2018 kostenlos möglich. Danach müssen alle Gebühren zu 100% verrechnet werden.

Organisation
Bundessekretariat der pro mente Austria

Hotelinformationen
Buchungsmöglichkeiten für Ihr Hotelzimmer zum Aufenthalt in Linz anlässlich der pro mente Fachtagung 2018
FINDEN SIE HIER

Moderation
MMag. Elisabeth Eidenberger (OÖ Nachrichten)

Ehrenschutz
Mag. Beate Hartinger-Klein (Bundesministerin für Soziales)
Mag. Thomas Stelzer (Landeshauptmann OÖ)
Birgit Gerstorfer (Landesrätin für Soziales OÖ)